16.08.1999

Einladung: 5. LJV-Treffen

Kategorie: LJV-Treffen
Liebe JugendmitarbeiterInnen,keine Angst, die LJV ist noch kein alteingesessener Haufen. Wird sie hoffentlich auch nie werden. Daher: Keine Scheu, wenn Ihr jetzt vielleicht zum ersten Mal eine Einladung zu einem LJV-Treffen lest und Euch fragt, was Ihr damit sollt.

Liebe JugendmitarbeiterInnen,keine Angst, die LJV ist noch kein alteingesessener Haufen. Wird sie hoffentlich auch nie werden. Daher: Keine Scheu, wenn Ihr jetzt vielleicht zum ersten Mal eine Einladung zu einem LJV-Treffen lest und Euch fragt, was Ihr damit sollt.

Denn die LJV – heißt: Landesjugendvertretung – ist kein "Übergremium". Sie kann und will nichts bestimmen. Sie ist einfach der Zusammenschluß von Jugendlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitern aus der evangelischen Gemeindejugend in Westfalen. Und auch, wenn es da manchmal um (Kirchen-) Politik geht: im Mittelpunkt steht unsere Kinder- und Jugendarbeit vor Ort, in den Gemeinden und Kirchenkreisen.

Beim nächsten Treffen am 25. und 26. September geht es vor allem um Gottesdienste für Kinder und Jugendliche. Überall wird gemeckert, es gäbe zu wenige oder gar keine oder nur schlechte Jugendgottesdienste, der Kigo ist in vielen Gemeinden abgeschafft. Wir wollen mal sehen, ob uns nicht doch Patentlösungen einfallen. Ansonsten geht es noch um Mitbestimmungsrechte für Jugendliche, um ein gepantes Musik-Festival, um Umweltschutz und vieles mehr - das hängt im wesentlichen auch von Eurem Interesse ab.

Bislang hat es allen immer gut gefallen. Aber damit die Hemmschwelle nicht so hoch ist: meldet Euch doch in der Gruppe an. Platz genug haben wir, auch wenn Ihr mit fünf oder fünfzehn Leuten aus einer Gemeinde kommt. Nur: meldet Euch eben bitte an, möglichst bald, damit wir planen können.



Programm:

(Änderungen durch die Teilnehmer vorbehalten!)

Samstag 25. September 1999:

12.00 Ankunft, Snack und Small-Talk

12.30 Themen, Zeitplan, wichtige Neuigkeiten im Schnelldurchgang, erste Berichte aus den Gemeinden und Kirchenkreisen

13.30 Vorstellung der AGs und erste konstruktive Arbeit:

AG Jugendgottesdienst

AG Kindergottesdienst

AG Gottesdienst-Check (Ziel: ein neuer Reader)

AG Jugendarbeit auf Kirchenkreisebene

15.00 Kaffee & Kuchen (zusammen mit den Jugendpfarrern)

15.30 Plenum

16.30 Klein- oder Projektgruppen (Themen aus dem Plenum)

18.00 Plenum, gemeinsame Verabredungen mit den Jugendpfarrern

19.00 Abendessen

19.30 Plenum: Vorbereitung des Sonntags-Programms

ab ca. 20.30 "Abend der Begegnung" (Jugendliche aus dem KK und der Umgebung kommen um die LJV kennen zu lernen ) - Happyness - eventuell Spiele - Small Talk - Pilsbier



Sonntag, 26. September 1999

9.00 Frühstück

10.00 Uhr Gottesdienst-Check (wieder in verschiedenen Kirchengemeinden)

11.30 AGs (Fortsetzung vom Vortag und/oder neue, z.B. Presbyterwahl 2000, Umsetzung der Beschlüsse der Landessynode von 1997 etc.)

13.00 Plenum: Berichte vom Gottesdienst-Check, Wahl des Vorstandes, Beschlüsse

14.00 Mittagessen

anschl: Aufräumen, Abreise



Tagungsort ist die

Evang. Kirchengemeinde Rietberg
Müntestr. 15
33397 Rietberg





Anreise:

Von Autobahn A2 "Kreuz" Rheda-Wiedenbrück auf B64 Abfahrt Wiedenbrück/Rietberg (B64 bleibt) Links Richtung Paderborn nach ca. 8 km links in die Wiedenbrücker Str. (Gewerbegebiet am Bahnhof).

Nach Ortseingang kommt auf der rechten Seite ein Parkplatz (Aldi). In der Kurve rechts in die City fahren (Rathausstraße). Nach Ihr-Platz-Laden (rechts) rechts abbiegen (kleine Straße Müntestr.)

Kirche und Gemeindehaus liegen auf der linken Seite direkt an der nächsten Kreuzung.



Aus Richtung Tecklenburg/Lengerich:

Richtung Warendorf, Auf die B64 Richtung Paderborn. Immer auf der B bleiben bis Ausfahrt Wiedenbrück/Rietberg. siehe oben!



Aus Richtung Soest/Lippstadt:

Richtung Lippstadt - Lipperbruch - Mastholte. Durch Mastholte auf der Straße bleiben und durchfahren. Nach ca.8 km Kreuzung (B64). Geradeaus weiter. 1.Kreisverkehr geradeaus.

2. Kreisverkehr links. Nach Spaßkasse/Eisdiele links in die Müntestraße. Kirche und Gemeindehaus liegen auf der linken Seite direkt an der nächsten Kreuzung.



Anreise mit der Bahn

Bis Bahnhof Rheda-Wiedenbrück. Ideal für fast alle ist der Stadtexpress Aachen-Bielefeld. Er fährt stündlich. Er kommt ca 11.35 Uhr in Rheda-Wiedenbück an.

Die Leute werden dann mit dem Bulli vom Bahnhof abgeholt. Bitte vor dem Bahnhof warten (nähe Taxistand).



Für die anderen gibt es folgende Fahrt:

Lengerich 9.32 Uhr Ankunft Rheda-Wiedenbrück 11.22 Uhr 1x umsteigen. Münster 10.16 Uhr Ankunft Rheda-Wiedenbrück 11.22 Uhr nicht umsteigen



Wer abgeholt werden möchte, sollte sich auf jeden Fall melden!!
Der Bulli fährt dann für alle gegen 11.40 Uhr. Dieser Service sollte reichen.

Anreise-Fragen? Service-Team

Anmeldungen? Geschäftsstelle