19.11.2006

Vorsicht Internet - Scheiße, wenn nichts vergessen geht

Kategorie: Allgemein
Bevor die Jugendarbeit mal wieder zu spät dran ist in Sachen Internet (jahrelang war man da abstinent, weil es ja nur Pornos und Drogen im Internet gab,

Bevor die Jugendarbeit mal wieder zu spät dran ist in Sachen Internet (jahrelang war man da abstinent, weil es ja nur Pornos und Drogen im Internet gab, heute hingegen ist hipp nur noch, wer ein "Internet-Cafe" betreibt): lest mal was Jochen Mai Warnendes zur "Googlability" schreibt .

Zitat: "Was da entsteht, ist ein gigantisches globales Zentralarchiv, ein Online-Gedächtnis, das alles sieht und weiß und fast nichts mehr vergisst. Und das ist das Problem. Immer mehr Personaler werten dieses Wissen systematisch aus, durchforsten die Online-Vita eines Kandidaten, achten auf Lücken oder Widersprüche, auf eine seriöse Darstellung sowie darauf, ob jemand die Schlüsselpersonen seiner Branche kennt und umgekehrt." Weiter dort .