06.02.2012

Spiel der Woche: Möhren ziehen

Kategorie: Jugendarbeit
Erfahrungen aus unserer praktischen Jugendarbeit wollen wir teilen. Unter dem Motto "Spiel der Woche" wollen wir euch wöchentlich unsere liebsten Kleinspiele für Gruppen vorstellen.

Eine Mannschaft liegt am Boden. Die andere bestimmt einen Gärtner. Die Mannschaft am Boden verhakt sich mit den Armen ineinander. Der Gärtner versucht nach und nach alle am Boden Liegenden auseinander zu ziehen. Schafft der Gärtner es nicht allein kann ein zweiter Gärtner dazugeholt werden. Ist die letzte Möhre gezogen, wird die Zeit gestoppt. Dann wechseln die Mannschaften: Die Gärtner werden zu Möhren und andersherum. Die schnellere Mannschaft gewinnt.
Achtung: Dieses Spiel ist manchmal etwas brutal. Bitte aufpassen, dass es keine Verletzungen gibt!

Material: eine Stoppuhr
ab 8 Spieler
ab 7 Jahren