15.02.2012

Presbyteriumswahl: Wahlbeteiligung noch geringer als 2008!

Kategorie: Allgemein, TOP-News
Bei den diesjährigen Presbyteriumswahlen wurde nur in 120 von 522 Gemeinden gewählt.

Auch bei den Gemeinden, bei denen eine Wahl stattfand, ist die Wahlbeteiligung auf 6,62 % zurückgegangen. Bei den letzten Wahlen im Jahre 2008 gingen noch 8,3 % wählen. Auch die Anzahl der wählenden Gemeinden ging zurück, noch stärker, als die durch Zusammenlegungen eh schrumpfende Zahl der Gemeinden in Westfalen. So wurde dieses Jahr in 120 von 522 (23 %)Gemeinden ein Presbyterium gewählt, 2008 waren es 228 von 556 (41 %)Gemeinden.

Weitere Infos findet ihr bei der EKvW: Link

Eine Aufstellung mit allen Gemeinden und der jeweiligen Wahlbeteiligung findet ihr hier als PDF.