24.05.2013

Gesamttagung für Kindergottesdienst 2014 in Dortmund - Aufruf zum Liederschreiben

Kategorie: Allgemein, TOP-News

Der Gottesdienst mit Kindern steht im kommenden Jahr in Dortmund für vier Tage im Mittelpunkt: Vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2014 findet die Gesamttagung für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) statt. Erwartet werden zu diesem Fest des Glaubens rund 5.000 Mitarbeitende aus dem ganzen deutschsprachigen Raum.

In der EKD werden jährlich ca. 260.000 Kindergottesdienste gefeiert. Alle vier Jahre kommen die Mitarbeitenden, überwiegend ehrenamtlich tätig, zu einer Gesamttagung zusammen.
In Dortmund werden sie sich in Gottesdiensten, Bibelarbeiten und Workshops begegnen und voneinander lernen.
Das Motto der Gesamttagung stammt aus dem 126. Psalm: „DORT wird unser MUND voll Lachens sein.“ Dazu gehören auch neue Texte und Töne. So werden jetzt Liederdichter und Komponisten gesucht. „Wir brauchen alles, was sich rund um den 126. Psalm klangvoll in den Mund nehmen lässt“, wünscht sich die Projektkoordinatorin, Pfarrerin Adelheid Neserke vom Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung der Evangelischen Kirche von Westfalen in Schwerte-Villigst. Gefragt sind Vertonungen des Mottos, aber auch Strophenlieder oder Kanons. Dafür sind nicht nur Kinder als Zielgruppe im Blick, denn zur Gesamttagung kommen Mitarbeitende verschiedener Altersgruppen. Dabei ist der Aufruf zum Liederschreiben kein Wettbewerb. „Wir freuen uns auf vielfältige Beiträge, die wir dann in unserem Programmheft abdrucken können“, unterstreicht Neserke. Lieder und Liedtexte können bis zum 15. Juli 2013 an kigo@gt2014.de gesendet werden.
Die Schirmherrschaft über die Gesamttagung hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Dr. Nikolaus Schneider übernommen. Eine der Bibelarbeiten hält Dr. Margot Käßmann.
Internet: www.gt2014.de