15.10.2004

aej NRW Positionspapier

Kategorie: aej
Die Evangelische Jugend leitet ihr Selbstverständnis ab aus dem Evangelium, übersetzt in die jeweilige gesellschaftliche Situation.Grundelemente christlichen Glaubens wie gegenseitige Akzeptanz, Integration, (Eigen-)Verantwortung und Zuwendung kennzeichnen die Angebote und Umgehensweise in der evangelischen Jugendarbeit.

DieDie Evangelische Jugend leitet ihr Selbstverständnis ab aus dem Evangelium, übersetzt in die jeweilige gesellschaftliche Situation. Grundelemente christlichen Glaubens wie gegenseitige Akzeptanz, Integration, (Eigen-)Verantwortung und Zuwendung kennzeichnen die Angebote und Umgehensweise in der evangelischen Jugendarbeit. Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird in der Evangelischen Jugend ermöglicht, sich mit der angebotenen Wertorientierung auseinander zu setzen. Sie begegnen ehrenamtlichen und hauptberuflich tätigen Menschen, die ihr Verständnis aus dem Evangelium in ihr Alltagshandeln übersetzen und zur Auseinandersetzung anbieten.